Trichomoniasis

RSS-Feed

Die Trichomoniasis ist die häufigste sexuell übertragbare Infektion. Sie betrifft vor allem Frauen. Verursacht wird sie von so genannten Trichomonaden, das sind winzige einzellige Lebewesen, die auch „Geißeltierchen“ genannt werden. Die Infektion führt meistens zu Entzündungen in der Blase, der Harnröhre oder der Scheide.

Eine Trichomoniasis erhöht das Risiko, sich mit HIV zu infizieren, weil Entzündungen dem Virus den Weg in den Körper erleichtern.

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.